Datenschutzerklärung und allgemeine Geschäftsbedinungen:

1.Datenschutzerklärung:

In der Praxis werden folgende Daten verarbeitet und gespeichert Ihre personenbezogenen Daten, die unter folgende Datenkategorien  fallen:

•           Name, Ansprechperson

•           Beruf/Berufsbezeichnung, Versicherung, Zusatzversicherung

•           Geburtsdatum,

•           Adresse

•           Ihre Kontaktdaten (Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Messenger)

Sie haben die Daten über sich freiwillig zur Verfügung gestellt und diese Daten werden auf Grundlage Ihrer Einwilligung zu folgenden Zwecken:

•           Betreuung meiner Klienten/innen sowie für terminrelevanter Vereinbarungen. Weitere Daten werden zur Erstellung der Anamnese, für eine Analyse anhand der TCM Diagnose, weiters zur Dokumentation des Behandlungsverlaufes gespeichert.

Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Ein Widerruf hat zur Folge, dass wir Ihre Daten ab diesem Zeitpunkt zu oben genannten Zwecken nicht mehr verarbeiten. Für einen Widerruf wenden Sie sich bitte an mich persönlich oder unter 0699/ 121 738 71.

Die von Ihnen bereit gestellten Daten sind weiters zur Durchführung der Behandlungen erforderlich. Ohne diese Daten kann die Behandlung nicht erfolgen. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und es werden Ihnen auch keine Werbungen von der Praxis zugesendet. Über aktuelle Angebote oder Rabatte informieren sie sich auf meiner homepage, oder auf facebook unter: Praxis PhDr Sabine Steiner MSc

Ihre Daten werden auch nach Beendigung der Behandlung für eventuelle weitere Folgebehandlungen bis zu fünf Jahre gespeichert. 2.Ich nehme zur Kenntnis, dass die Behandlung keine schulmedizinische oder psychotherapeutische Behandlung ersetzt.

3.Allgemeine Geschäftsbedingungen:

Bei speziellen Rabattangeboten, Paketangeboten und bei einem 10er Block ist der Gesamtbetrag im Vorhinein, jedoch spätestens nach der ersten Behandlung zu überweisen bzw. in bar zu bezahlen. Einzelne Stunden daraus, können nicht ausbezahlt werden. Der 10er Block oder Pakete sind nicht auf Dritte übertragbar. Durch eine Unterbrechung der Behandlung verfallen bereits bezahlte Stunden nicht, sie können gerne jederzeit eingelöst werden.

Einverständniserklärung über die Berechnung nicht eingehaltener Behandlungsterminen:

Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass die mit Ihnen vereinbarten Behandlungstermine Fixtermine sind. Ich halte nur für Ihre Behandlung diese bestimmte Zeitspanne frei und darf Sie deshalb bitten, diese Termine einzuhalten.

Sollte es Ihnen einmal nicht möglich sein, einen vereinbarten Termin wahrzunehmen, ist es unbedingt erforderlich, dass Sie uns Ihre Verhinderung mindestens 24 Stunden vor dem vereinbarten Termin mitteilen. Gerne können wir dann einen neuen Termin vereinbaren.

Erfolgt keine fristgerechte Absage oder sind Sie Sie unverschuldet an der rechtzeitigen Absage oder Wahrnehmung des Termins gehindert, wird der Betrag der ausgefallenen Behandlungsstunde, das dem durchschnittlichen Kostenfaktor für eine Praxisstunde in der Praxis entspricht, als pauschalierten Schadenersatz in Rechnung gestellt.

Mit der Buchung eines Termins erklären Sie sich mit dieser Vorgehensweise einverstanden und stimmen den allgemeinen Geschäftsbedingungen und den Datenschutzrichtlinien zu.